Für den 12. Mai 2016 war dieser Ausflug geplant. Schon früh am Morgen goss es wie aus Kübeln. Trotzdem trafen wir uns mit Frau Weber frohgelaunt am Lahrer Bahnhof. Von Gleis 1 ging es los Richtung Rust.  In Ringsheim stiegen wir in den Bus um. In Rust am Europa Park haben Frau Saile und Frau Bräuchler auf uns gewartet. Dann sind wir zusammen in das Naturzentrum gelaufen. Dort haben uns Herr Meier und seine Kollegin begrüßt. Wir haben uns vorgestellt und dann ging es auch schon los.

 

Uns wurden zuerst die drei Regeln erklärt:

  1. Geschossen wird nur an der Grünen Linie
  2. Nie auf jemanden zielen
  3. Wenn etwas nicht in die Schusslinie gehört z. B. Radfahrer, Jogger, Hunde, Vögel sofort Stopp rufen.

Uns wurde gezeigt, wie man sich richtig hinstellt, wie man den Bogen hält und spannt und wie man den Pfeil einlegt. Und jetzt durften wir in 2 Gruppen auf eine schwarze Styroporwand schießen. Beim ersten Mal gingen viele Pfeile an der Wand vorbei aber wir haben sie alle im hohen und nassen Gras wieder gefunden. Die zweite Runde ging schon viel besser und es hat uns immer mehr Spaß gemacht. 

Nach einer kurzen Frühstückspause ging es weiter. Wir haben eine Challenge gemacht, und durften jetzt auf kleine Luftballons schießen. Es war sehr spannend, interessant und neu und hat allen sehr viel Spaß gemacht. Victoria, Cedric, Alisa, Daniela, Laura, Gerold und die Christine haben getroffen die anderen leider nur fast. Herr Meier und seine Kollegin haben uns immer wieder gelobt. Wir haben es echt gut gemacht.

In der letzten Runde mussten nur noch 4 Pfeile gesucht werden. Viel zu schnell ging die Zeit rum und der Regen hat uns gar nicht mehr gestört. Nach einer Abschlussrunde und einem Foto haben wir uns wieder auf die Heimfahrt gemacht.

 BVE 2016