Willkommen, Frau Kohout!

Seit dem 14.02.2022 ist neben Katharina Schönhals ein neues Gesicht im Schulsekretariat der Maria-Furtwängler-Schule zu finden: Clara Kohout. Wir haben ihr ein paar Fragen gestellt, um sie genauer kennenzulernen. Es geht um ihre neue Arbeit, aber auch um ganz viele Tiere.

Lest hier das ganze Interview!

 Guten Morgen, Frau Kohout!
Willkommen an der Maria-Furtwängler-Schule! 

Sie sind ja nicht nur ganz frisch an dieser Schule, sondern wohnen auch erst seit Kurzem in Lahr, oder? Wie kam das?

Mein Mann hat letztes Jahr angefangen bei Zalando zu arbeiten und wir haben hier in Lahr die Möglichkeit bekommen,uns unseren großem Traum vom Haus mit Stall für unsere Pferde, zu erfüllen. So sind wir in den Sommerferien mit der ganzen Familie und allen unseren Tieren umgezogen.

Wir haben gehört, dass Sie einige Tiere Zuhause haben! Welche denn? Verraten Sie uns ihre Namen?

Na klar. Zu uns gehören neben den 4 Pferden Kay, Nek, Zabiano und Bobby, die beiden Hunde Gigi und Nelly, 3 Katzen Nero, Mika und Chili, außerdem 11 Hühner. 3 Laufenten Carla und Erika und 4 Degus. 

Was haben Sie beruflich gemacht, bevor Sie zu uns kamen?

Ich habe viele Jahre bei einer Bank in verschiedenen Abteilungen gearbeitet. Die letzen 2 Jahre habe ich in einem Großhandel das Büro organisiert und mich in ersten Linie um meine Kinder und das Homescooling gekümmert. 

Worauf freuen Sie sich bei Ihrer neuen Arbeit?

Ich freue mich auf viele verschiedene Menschen, auf das spannende und abwechslungsreiche Schulleben aus einer neuen Perspektive.

Jetzt noch ein paar kleine Blitzantworten, bitte!

Tee oder Kaffee?

Ganz klar Kaffee. Es geht nicht ohne :-) 

Frühstück oder Abendessen?

Ein gutes Abendessen, zum Frühstück bleibt morgens meist keine Zeit 

Skifahren, Wandern, Städtetour oder Strandurlaub?

Schwierig, eigentlich alles gerne. Leider in letzter Zeit viel zu selten

Schokolade oder Gummibärchen?

SCHOKI

Vielen Dank! Wir hoffen, dass Sie sich bei uns wohlfühlen werden!
PXL 20220224 075648956MP

Fragen gestellt hat Lena Semmler, geantwortet hat Clara Kohout, Bild von Christoph Feitenhansl