Wie bereits in den vergangenen Jahren waren auch am letzten Dienstag vor den Sommerferien 2018 die Schülerinnen und Schüler der drei Campusschulen (Maria-Furtwängler-Schule Lahr, Gebrüder Grimm Schule und Georg-Wimmer-Schule) für die Mon Devoir Schule als Läuferinnen und Läufer unterwegs.

Für den „Lauf für Afrika“ ließen sich Schülerinnen und Schüler von Einzelpersonen bzw. Unternehmen sponsern, um mit viele Runden den Erlös für die Schule in Togo zu erhöhen. Einzelne Spender, wie die Firma Neugart übernahm mit 300,- € die gesamten Kosten der Georg-Wimmer-Schule, der Tankhof Energie-Günther übernahm die erlaufenen Runden der VABO Schülerinnen und Schüler mit 150,- € und ein Einzelschüler der Maria-Furtwängler-Schule Lahr wurde mit 155,- € von der Druckerei Huber in Offenburg unterstützt.

Insgesamt nahmen von allen drei Schulen 324 Schülerinnen und Schüler am Lauf teil. Gemeinsam liefen die Schülerinnen und Schüler 4800 Runden, das sind insgesamt 1850 km. Die besten drei Schüler jeder Schule erhielten einen kleinen Preis.

Die Spendensumme von 2.383,- € wird im Herbst an unsere Partnerschule übergeben.

(Weitere Informationen zur Mon Devoir Schule gibt’s auf unserer Homepage --> Unter Schulleben - Partnerschule Togo)

Bericht und Fotos: Angelika Schaub-Roll