Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer hat am 22. Oktober 2019 in einer Feierstunde am Berufsschulzentrum Radolfzell 87 Hauswirtschafterinnen und Fachpraktikerinnen Hauswirtschaft nach bestandener Abschlussprüfung ihre Abschlussurkunden überreicht.

Alle Fachpraktikerinnen Hauswirtschaft und Hauswirtschafterinnen im Ortenaukreis
mit Frau Maria Gille (Landwirtschaftsamt Offenburg)

 „Berufe der Hauswirtschaft haben Zukunft. In der Altenhilfe, in den Kindertagesstätten oder in den Ganztagesschulen braucht unsere Gesellschaft mehr denn je qualifiziertes Fachpersonal, das in den Bereichen Ernährung und Gesundheit genauso fit ist wie bei Finanzen oder Umweltthemen“, erklärte die Regierungspräsidentin bei der Feierstunde.


Neben Reden, Glückwünschen und Urkunden gab es für die Absolventinnen und ihre Begleiterinnen ein liebevoll zubereitetes Buffet, welches von Schülerinnen, Schülern und Lehrerinnen des Fachbereichs Hauswirtschaft am Berufsschulzentrum kreiert wurde.

 

 

 

Zu den Absolventinnen gehörten auch
Elena Altendorf, Nicole Ohnemus und Diana Thaqi.

Unser "Trio" hat den Abschluss zur Fachpraktikerin
der Hauswirtschaft hervorragend gemeistert.

 

Für die Absolvierung der dreijährigen Ausbildung war die heutige Feier ein gelungener Abschluss.

Wir waren auch dabei!

Auf dem Foto von links nach rechts: Frau Mannherz (Ausbilderin im Dinglinger Haus), Nicole Ohnemus, Elena Altendorf, Diana Thaqi sowie Stephanie Henriet, Lara Irslinger und Judith Reiner, drei Schülerinnen unserer Klasse Fachpraktikerinnen Hauswirtschaft mit Frau Hetzel (Ausbilderin im Dinglinger Haus).

Text und Fotos: Regina Lorenz-Fischer