Die Schülerinnen und Schüler der Klasse BKFH und der 12. Klasse vom Sozialwissenschaftlichen Gymnasium mit dem Profil Gesundheit hatten am Montag, 2. Oktober 2019, Besuch von Studienbotschaftern. Die Veranstaltung dauerte von 11:30 Uhr bis ca. 13:30 Uhr. Sie bestand aus einem etwa 60 minütigem Vortrag und anschließenden individuellen Frage- oder Gesprächsrunden.


Etwa 55 Schülerinnen und Schüler unserer Schule konnten sich rund um das Thema Studium an Hochschulen und Fachhochschulen sowie Ausbildungsberufen informieren.
„Das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg entsendet Studienbotschafter an die Gymnasien und beruflichen Schulen in Baden-Württemberg, um die Oberstufenschüler/innen über alles Wissenswerte zum Thema Studium zu informieren und so die Basis für eine sinnvolle Studienwahl zu schaffen.“ (https://www.studieninfo-bw.de/entscheiden/studienbotschafter/)
Bei Studienbotschaftern handelt es sich um eingeschriebene Studenten, die deshalb „authentisch berichten [können], wie ihr eigener Entscheidungsprozess zum „richtigen“ Studienfach verlaufen ist und wie man sich im Studium zurechtfindet. Sie kommen deswegen von allen Hochschularten und repräsentieren die ganze Vielfalt der Studiengänge Baden-Württembergs.“

Unsere Schülerinnen und Schüler wurden von den folgenden Studien- und Ausbildungsbotschaftern besucht:

Ausbildungsbotschafter:

Dennis

Ost

Handelsfachwirt

Jona

Schröder

Forstwirt

Sehriban

Akkus

Polizeimeisteranwärterin

 Studienbotschafter:

Tanja

Brous

Soziale Arbeit

Melanie

Fuchs

Sozialmanagement

Maik 

Wiggenhauser

Lehramt Gesundheit, Sport, Wirtschaft

 Die Studien- und Ausbildungsbotschafter stießen auf interessierte Schülerinnen und Schüler und konnten dabei viele offene Fragen klären.

Text und Bilder: Birgül Yilmaz-Das