Nach drei Jahren Theorie im Chemiekurs kam der Wunsch auf, das Ganze mal in der Praxis zu sehen. Daher entschlossen wir uns, eine Werksbesichtigung zu organisieren. Glücklicherweise sind direkt vor Ort in Lahr mehrere Chemiefirmen ansässig. So bot sich die Gelegenheit die Firma Galvanoform zu besichtigen.

Begleitet wurden wir vom Leiter der Galvanik Herrn Haas (im Bild ganz rechts), bei dem wir uns für sein sehr großes Engagement und die interessante Führung herzlich bedanken möchten. Einblicke bekamen wir in die Prozessschritte der Werkzeugproduktion für die Automobil- und Flugzeugindustrie.

Als Fazit können wir festhalten, dass eine Werksbesichtigung bei der Galvanoform sehr interessant und empfehlenswert ist.

 

Text: Diyar C., Umut C., Azad C., Miriam B.

Foto: Jens Erler