Im Rahmen der Faches "Berufpraktische Kompetenz - Textilarbeit" knüpften die Klassen VAO2 und VABO3 Freundschaftsbänder. Dies sind meist selbstgemachte Armbänder, die in vielen Kulturen als Zeichen der gegenseitigen Freundschaft und Zuneigung getragen bzw. verschenkt werden.Gerade aktuell eine schöne und sicher fördernde Tätigkeit und Zeichengebung für den Frieden.
imagev

Freundschaftsbänder werden aus allen möglichen Materialien hergestellt, zum Beispiel aus Wolle oder Garn, dabei werden verschiedenste Techniken angewandt. Verschiedene Knoten bis zum Verschluss führten zum trendigen Schmuckstück.

Eine einfache Knüpfarbeit führte dabei zu positiven Gesprächsthemen, dabei fehlte nur noch Kaffee und lecker Kuchen.

Bericht und Fotos: Sonja Schäfer