Stand 14. Januar 2021

Lockdown und Schulschließung im Januar 2021

Die Schulleitung informiert:

Die Landesregierung hat sich darauf verständigt, dass angesichts der immer noch zu hohen Infektionszahlen die Schulen weiterhin geschlossen bleiben. Das bedeutet für unsere Schule, dass bis Ende Januar weiterhin für alle Klassen Fernunterricht nach Stundenplan stattfindet.

Sobald wir weitere Informationen erhalten, informieren wir Sie auf unserer Homepage. Bis dahin bleiben Sie gesund!

gez. R. Hunn-Zimny, Schulleiterin

 

Die neuesten Informationen erhalten Sie ständig über die offizielle Seite des Kultusministeriums BW:
https://static.kultus-bw.de/corona.html

und zur Corona Pandemie über die offizielle Seite des Robert Koch Instituts:
https://www.rki.de/DE/Home/homepage_node.html

 ______________________________________________________________________________________________________________

Weitere Informationen

Weiterhin gilt die Maskenpflicht:

  1. Die Mund-Nasen-Schutz-Bedeckung wird verpflichtend im Unterricht sowie im gesamten Schulgebäude getragen.
  2. Änderung: In den Pausenzeiten darf die Maske auf dem Schulgelände (im Freien) abgenommen werden, solange der Mindestabstand zwischen den Personen von 1,50 Metern eingehalten wird (Zweite Corona-Verordnung Schule vom 21.10.2020).

Die Schulleitung bittet alle Schülerinnen und Schüler sowie alle Lehrerinnen und Lehrer, Mitarbeiter und Besucher der Schule sich an die Anordnungen zu halten, nur gemeinsam können wir die Pandemie bekämpfen.

Hier finden Sie das entsprechende Formular zur Gesundheitserklärung (gemäß § 6 Corona-Verordnung Schule)

Bei Krankheits- und Erkältungssymptomen lesen Sie bitte nachfolgende Informationsblätter durch und geben die Bescheinigung zur Wiederzulassung in die Schule ausgefüllt im Sekretariat ab.

 _________________________________________________________________________________________________________________________

Stand 7. Januar 2021

Lockdown und Schulschließung im Januar 2021

Die Schulleitung informiert, dass an der Maria-Furtwängler-Schule folgende Regelungen gelten:

In der Woche vom 11. Januar bis 15. Januar 2021 findet für alle Klassen Fernunterricht nach Stundenplan statt.

Sie werden im Laufe der Woche informiert, wie es ab dem 18. Januar 2021 weitergehen wird.

 

Stand 16. Dezember 2020

  • Der Präsenzunterricht findet bis einschließlich 15. Dezember 2020 für alle Klassen regulär statt.

  • Fernunterricht findet vom 16. Dezember bis einschließlich 22. Dezember 2020 für die nachfolgend genannten Klassen nach Stundenplan statt:

    - Berufliche Gymnasium Profil Gesundheit (BG J1 und J2)
    - Einjähriges Berufskolleg Fachhochschulreife (BKFH)
    - Berufsaufbauschule (BAL)
    - Zweijährige Berufsfachschulen Hauswirtschaft und Ernährung (2BFH2/1),
      Gesundheit und Pflege (2BFP2/1)  sowie Labortechnik (2BFLT2/1)

  • Für die Klassen

    - Berufsvorbereitende Einrichtung OrtenauSüd (BVE)
    - Fachpraktikerinnen Hauswirtschaft (HWH1+2+3)
    - Berufseinstiegsjahr (BEJ1+2)
    - Vorqualifizierung Arbeit und Beruf (VAB1)
    - Vorqualifizierung Arbeit und Beruf ohne Deutschkenntnisse (VABO)
    - Zweijährige Berufsfachschulen Hauswirtschaft und Ernährung (2BFH1/1),
      Gesundheit und Pflege (2BFP1/1 und 2BFP1/2) sowie Labortechnik (2BFLT1/1)
    -
    Einjähriges Berufskolleg Gesundheit und Pflege (BKP)
    - Einjähriges duales Berufskolleg „Soziales“ (BKST)
    - Berufliche Gymnasium Profil Gesundheit (SGGG11)

    beginnen die Weihnachtsferien bereits am 16. Dezember 2020.