Am Donnerstag, den 04.07.19, besuchten drei Klassen aus dem Gesundheitswissenschaftlichen Gymnasium (Eingangsklasse) und der Zweijährigen Berufsfachschule (Profil Pflege) in Freiburg die Ausstellung „Körperwelten – eine HERZenssache“.

Während die AbiturientInnen ihre mündlichen Prüfungen ablieferten, konnten die SchülerInnen der Klassen SGGG11.1, SGGG11.2 und 2BFP1.1 unter der Leitung ihrer Fachlehrerinnen in Gesundheit bzw. BFK (Berufsfachliche Kompetenzen) Anuschka Winter und Waltraud Lobedan das im Unterricht Gelernte hautnah an einzigartigen anatomischen Präparaten wiederholen und vertiefen. Besonderer Appell dieser Ausstellung war, dass wir alle mehr auf unser Herz aufpassen sollten. Schließlich sind unsere Herzschläge grundsätzlich gezählt und nur die moderne Medizin und guter täglicher Umgang mit unserem Körper können unsere Lebensspanne verlängern.

Bericht und Foto: Lena Semmler